Suche

Historische Scheune in Wittlingen

Die im Jahr 1796 erbaute denkmalgeschützte Scheune – Teil eines ehemaligen Mühlenareals – war vor Planungsbeginn in einem bedauernswerten Zustand. Der gesamte Dachstuhl aus Eichenholz und das Gemäuer aus Bruchstein waren teilweise einsturzgefährdet.

Dennoch war es durch ein intelligentes Planungskonzept möglich, die wesentlichen Teile der Scheune zu erhalten. Inzwischen verfügt das Gebäude über drei spektakuläre und einzigartige Wohneinheiten.
Das gesamte Gebäude wurde zu einem KfW70 Effizienzhaus saniert. Die Heiz- und Warmwasser­versorgung wird mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe sichergestellt. Diese wird mit dem Strom einer hauseigenen Wasserkraftanlage betrieben. Nicht zuletzt war der Ausbau nur durch die mutige und offene Einstellung der privaten Bauherrschaft möglich.

Kurz & knackig

  • Projektname

    Historische Scheune in Wittlingen

  • Projektort

    Mühlenstraße 12a, 79599 Wittlingen

  • Kurze Beschreibung

    Umbau einer historischen Scheune zu Wohnungen

  • Datum Fertigstellung

    2014

  • Originalbaujahr

    1740